Weingut
Ludwig Graßmück

Inh. Markus Graßmück
Eichplatz 4
76831 Birkweiler
Tel. 06345/3630

Erfahrung, Geduld und eine feine Sensorik.





Edelstahltanks und Barriquefässer aus französischer Eiche.



Die Trauben werden mit einer Membranpresse gekeltert, bevor die regulierte und gezügelte Gärphase in den Tanks beginnt. Nun können sie in Edelstahltanks und Barriquefässern heranreifen. 

Das Ergebnis sind reduktive, kohlensäurehaltige und fruchtige Weißweine.

Bei den Rotweinen erfolgt die Gärphase vor dem Pressvorgang. Nach der Entrappung (Trennung von Traube und Stiel) vergären die roten Traubensorten auf der Maische.

Dabei kommen spezielle, temperaturgesteuerte Maischegärtanks zum Einsatz. Mehrmals täglich wird die Maische durch ein Überschwallverfahren gemischt. Die vergorene Maische wird abgepresst und die Jungweine werden in Tanks eingelagert. Nun kann der biologische Säureabbau der Rotweine beginnen.

 

Die weitere Vorgehensweise beim Ausbau unserer Weine ist von der individuellen Entwicklung, die durch regelmäßige Verkostungen überwacht wird, abhängig.